Zenjob gehört zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands im deutschsprachigen Raum

Berlin, 18.12.2017 - Zenjob zählt zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Focus-Business in Zusammenarbeit mit kununu.com, der größten Arbeitgeber-Bewertungsplattform Europas, erstmals durchgeführt hat. Zenjob platziert sich unter den 1300 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern im deutschsprachigen Raum.

Fritz Trott, CEO und Gründer von Zenjob, ist vom Ergebnis nicht überrascht: “Wir haben ein großartiges Produkt, an das unsere Mitarbeiter glauben. Dank des starken Wachstums haben Mitarbeiter sehr gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Außerdem bieten wir attraktive Gehälter und Benefits und eine tolle Unternehmenskultur.”

Um die 1300 Top-Arbeitgeber des Mittelstands in der DACH-Region zu ermitteln, werteten Focus-Business und das Marktforschungsunternehmen Media Market Insights (MMI) rund 13.000 Datensätze mit mehr als 324.000 Arbeitgeber-Urteilen des Bewertungsportals Kununu aus. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Um in die finale Auswahl zu kommen, mussten sie bestimmten Kriterien genügen - zum Beispiel ihren Sitz in der DACH-Region haben, auf Kununu mit 4,12 von fünf Punkten oder besser bewertet sein und eine Mindestanzahl an aktuellen Kununu-Bewertungen vorweisen können. Die endgültige Platzierung bestimmt ein Punktewert, der sich aus dem Bewertungsdurchschnitt, der Anzahl der Bewertungen auf Kununu und der Mitarbeiteranzahl zusammengesetzt. Jeder der in der Top-Liste genannten Mittelständler wird als “Top Arbeitgeber Mittelstand 2018” ausgezeichnet.