Rik Esselink wechselt von Amazon-Tochter Ring zu Zenjob

Berlin, 18. März 2020 – Seit dem 1. Februar 2020 unterstützt Rik Esselink als Chief Revenue Officer das Management des studentischen Personaldienstleisters Zenjob (www.zenjob.de). Der Harvard- und Stanford-Absolvent war zuvor als Managing Director Europe bei der Amazon-Tochter Ring tätig und hat das schnelle Wachstum des milliardenschweren Startups vorangetrieben. Rik Esselink weist über 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft und Wachstumsmanager vor, ist bei Zenjob ab sofort für die Bereiche Marketing und Vertrieb zuständig und wird die Expansion weiter vorantreiben.

Er erweitert das Führungsteam des digitalen Personalservices rund um Fritz Trott (CEO), Frederik Fahning (CLO), Cihan Aksakal (CTO), Arvid Seeberg-Elverfeldt (CFO) und Neuzugang Tereza Hruskova (Chief of Staff).

“Wir freuen uns sehr, dass wir mit Rik Esselink eine erfahrene Führungskraft sowie einen erfolgreichen Wachstumsmanager ins Team geholt haben, der internationale Expertise aus Unternehmen in jeglicher Größe mitbringt. Wir sind überzeugt davon, von seinem Know-how zu profitieren und gemeinsam zu wachsen”, kommentiert Fritz Trott, Gründer und CEO von Zenjob.

Internationaler Wachstums-Experte unterstützt Expansion

Rik Esselinks Karriere begann 1993 beim Konsumgüter-Konzern Procter & Gamble, bei dem er vier Jahre als Category Manager und Account Executive in den USA tätig war. Darauf folgten mehrere Stationen im Silicon Valley sowie verschiedene Manager- und Director-Positionen bei Unternehmen wie Philips, Axon Enterprise und Ring. Viele dieser Unternehmen, die teilweise bis zu 800 Millionen Euro Marktwert besitzen, hat Esselink auf bisher unerschlossenen Märkten etabliert.

“Zenjob ist ein innovatives und ambitioniertes Personal-Startup, das neue Impulse für die Arbeitswelt liefert. Nicht nur studentische Arbeitnehmer profitieren von ‘manage your jobs with a click‘, sondern auch Unternehmen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und darauf, gemeinsam mit dem Zenjob-Team die Art und Weise, wie Unternehmen Personal finden, neu zu definieren”, kommentiert Rik Esselink, CRO von Zenjob.

Über Zenjob

Zenjob (www.zenjob.de) ist ein technologieorientiertes Personalservice-Unternehmen, das studentische Aushilfskräfte an Unternehmen überlässt. Über die Zenjob-App finden und buchen Studierende Jobs auf Stundenbasis und entscheiden dabei flexibel wann und wo sie arbeiten. Monatlich werden mehr als 15.000 Studierende in Branchen wie Logistik, Events, Einzelhandel und Gastronomie eingesetzt. Zu den über 1.000 Kunden des Unternehmens zählen unter anderem Terra Naturkost, Uniqlo, Flixbus, SportScheck und Mercure Hotels. Zenjob wurde 2015 von Fritz Trott, Cihan Aksakal und Frederik Fahning in Berlin gegründet und beschäftigt aktuell 250 Mitarbeiter. Zusätzlich ist der Service in Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Bonn und Düsseldorf verfügbar.

Rik Esselink CRO Zenjob