Wo finde ich meine Steuer ID?

Nach erfolgreicher Bewerbung bei Zenjob brauchen wir einige Daten von dir. So benötigen wir zum Beispiel deine Steuer-ID, um dich bezahlen zu können. Du hast keine Ahnung was das ist und wie deine Steuer-ID lautet? Wir klären auf!

 

Was ist die Steuer-ID? 

Die Steuer-ID (=steuerliche Identifikationsnummer) ist eine in ganz Deutschland einheitliche Identifikationsnummer für Steuerzwecke. Sie wird manchmal auch mit “Persönliche Identifikationsnummer”, “Identifikationsnummer”, TIN (Tax Identification Number) oder IdNr. bezeichnet/abgekürzt.

Die elfstellige Nummer ist unveränderlich, eindeutig und dauerhaft. Seit Einführung 2008 begleitet sie jeden Deutschen ein Leben lang: Schon Babys bekommen eine Steuer-ID zugeteilt, die bis zum Ende des Lebens bestehen bleibt. Sie wird vom Bundesamt für Steuern verwaltet und hilft Finanzbehörden, Banken und Familienkassen bei der Zusammenarbeit.

Wo beantrage ich meine Steuer-ID?

Die Steuer-ID musst du nicht extra beantragen. Du solltest sie 2008 in einem Brief vom Bundesamt für Steuern erhalten haben. Kannst du diesen nicht mehr finden, kannst du einfach auf der Lohnsteuerbescheinigung deines letzten Jobs oder dem letzten Steuerbescheid nachschauen. Kannst du deine IdNr. auch in deinen Unterlagen nicht ausmachen, kannst du sie einfach beim Bundesamt für Steuern erfragen (über dieses Formular) Sie wird dir dann postalisch erneut zugesendet.


Wie erhalte ich als Ausländer meine Steuer-ID?

 Auch wer keinen deutschen Pass hat, aber beim Einwohnermeldeamt gemeldet ist, sollte seine persönliche Identifkationsnummer postalisch erhalten haben.
Wer nicht in Deutschland gemeldet ist, aber hier arbeitet, wendet sich an sein zustandiges Finanzamt, welches die Steuer-ID dann beim BZSt anfragt.

Gar nicht so kompliziert, oder? Wenn ihr noch Fragen zu benötigten Daten/Unterlagen habt, wendet euch gerne an unseren Support: [email protected]