Welche Hoteljobs auf Dich warten:

 

Die Betreuung der Gäste während ihres gesamten Hotelaufenthalts (Tag und Nacht) ist das A und O aller Studentenjobs in der Hotel-Branche. Die Hotellerie umfasst viele Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel, Gasthaus, Inn, Motel, sowie in einer Pension oder Jugendherberge und andere Formen der professionellen touristischen Unterkunft.

Bei Zenjob steht Dir eine bunte Mischung aus Tätigkeiten zur Auswahl. So kannst Du Deine Fähigkeiten und Erfahrungen in all diesen Berufen des Hotel- und Gaststättengewerbes ausprobieren und mit Deinem Aushilfsjob Geld während der Semesterferien in Berlin verdienen.

Einfach online bewerben und uns beim Vorstellungsgespräch überzeugen. Nach unserer Zusage bekommst Du die heißesten Nebenjob-Angebote über Deine Zenjob-App oder per SMS zugeschickt. Mit Zenjob kannst Du ganz entspannt und flexibel jobben!

Housekeeping-Mitarbeiter

Wir erklären Dir alle Aufgaben, Voraussetzungen und Tipps, die zu einem Housekeeping-Job gehören.

Housekeeping-Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Zimmer und alle öffentlichen Bereiche wie das Foyer, die Korridore und die Toiletten sauber sind. Sie bestücken die Minibar, ersetzen Hygieneartikel und Handtücher, machen Betten, informieren die technische Abteilung über kaputte Glühbirnen und Fernseher und sorgen dafür, dass das Hotel insgesamt einen sauberen und gepflegten Eindruck macht.

Das alles muss unter großem Zeitdruck geschehen. Wem Sauberkeit und Ordnung Freude bereitet, findet im Housekeeping eine tolle Aufgabe. 

Rezeptions-Mitarbeiter

Rezeptionisten empfangen die Gäste, weisen jedem Gast ein Zimmer zu und wickeln das Ein- und Auschecken ab. Sie bedienen Telefon, E-Mail und Fax und kümmern sich außerdem um Reservierungen und Stornierungen.

Sie betreuen die Gäste während ihres Aufenthaltes, geben Auskünfte über das Freizeitangebot des Hotels und der Region sowie leiten besondere Wünsche und Beschwerden an andere Mitarbeiter weiter. Sie kassieren, rechnen bei der Abreise ab und helfen in der Büroorganisation.

Night Audit oder Portier

Ein Nachtrezeptionist arbeitet in der Regel nämlich von 22 bis 6 Uhr. Wir erklären Dir alle Aufgaben, Voraussetzungen und Tipps, die zu einem Job als Night Audit oder Nachtportier gehören.

Zu seinen Aufgaben gehört es, als Ansprechpartner für Gäste da zu sein, für an- oder abreisende Gäste den Check In und Check Out zu machen und Anrufe entgegenzunehmen. Außerdem nimmt er regelmäßige Kontrollgänge durch das Hotel vor, überwacht die Eingänge, bereitet die Rezeption für den nächsten Tag vor und ist zur Übergabe an die Frühschicht da.

Al Nachtrezeptionist muss man knifflige Probleme auch im Alleingang lösen können. Eigeninitiative und Selbstständigkeit sind also gefragt.

Servicekraft

Servicemitarbeiter im Hotel decken Tische ein und bereiten den Arbeitsplatz in allen Servicebereichen vor, servieren Speisen und Getränke, nehmen Bestellungen auf, überbringen die Rechnungen und kassieren. 


In der Küche helfen sie ebenfalls mit und bereiten manchmal selbst kleine Gerichte zu.  Stets sorgen sie dafür, dass die Gasträume , besonders die Tische, sauber und ordentlich sind. 
Sie sorgen immer für einen gastorientierter Service, die Beratung der Gäste bei der Auswahl, einen proaktiven Verkauf sowie die Unterstützung der Teamkollegen und Kooperation mit allen Abteilungen des Hotels.


Wenn du erleben möchtest, wie ein Hotel im Inneren funktioniert, bewirb dich für deinen nächsten Ferienjob als Servicekraft in Berlin und erlebe die vielseitigen Aufgaben!

Was für einen Job bieten Dir andere Branchen an?

Entdecke neue berufliche Möglichkeiten in anderen Branchen wie Gastronomie, Office, PromotionRetail sowie Supermarkt und erfahre, was Dich in den einzelnen Berufen erwartet.

 

Vielfältig und zeitlich flexibel, so arbeiten unsere Talents!

„Ich mag keine Routine und fände es langweilig, immer das gleiche zu machen. Daher gefällt mir die Auswahl an verschiedenen Jobs bei Zenjob wirklich gut! (...)
Außerdem finde ich die Abschläge klasse, die man ein paar Tage nach dem getanen Job überwiesen bekommt. Das ist wirklich praktisch, wenn man gerade Geldnot hat - vor allem für Studenten!“

Jasmin, Studentin in Berlin

„Diese Woche habe ich zum Beispiel vormittags im Frühstücksservice ausgeholfen (...) . Ein anderes Mal habe ich einen ganzen Tag in einem Restaurant gearbeitet (...). Das Wochenende halte ich mir am liebsten frei. Schließlich haben da auch meine Freunde Zeit! Genau das mag ich an Zenjob - ich alleine bestimme, wann ich arbeiten möchte.“

Cristian, Student in Berlin

 

FAQ

Noch Fragen? Hier erfährst du alles über Zenjob.