Alle Gastrojobs auf einen Blick

Der Klassiker unter den Studentenjobs. Ob in einem Restaurant, Café, Bar, im Frühstück-Service eines Hotels oder auch in Festivals und Veranstaltungen, unsere Talents sind im Gastronomie-Bereich vielfältig einsetzbar.

Für alle Jobs in Deutschland, bei denen Du in Kontakt mit Lebensmitteln trittst, bist Du gesetzlich verpflichtet, die rote Karte zu besitzen. Dafür wirst Du über ansteckende Krankheiten durch Lebensmittel aufgeklärt. Natürlich erklären wir Dir, wie Du in Berlin an eine rote Karte schnell und unkompliziert kommst.

Bei Zenjob steht Dir eine bunte Mischung aus Tätigkeiten zur Auswahl. So kannst Du Deine Fähigkeiten und Erfahrungen in all diesen Aushilfsjobs ausprobieren.

Kellner und Bedienung

Bedienung umfasst alle Berufe, bei denen Gerichte und Getränke bestellt, einem Kunde das Beste aus Küche und Keller aufgetischt und die Rechnung kassiert werden.


Kellner werden überall benötigt, wo eine Bestellung zum Kunde getragen wird. Ober, Servierer oder Servicekraft im Hotel, so nennt man auch diesen Beruf.


Bei Bistros, Snack-Bars, Schnellrestauranten, Imbissbuden oder Food-Trucks, wo Selbstbedienung herrscht und sowohl Essen als auch Getränke vom Kunde selbst getragen oder zum Mitnehmen gekauft werden, liegt der Fokus auf der Zubereitung schmackhafter Speisen und das Kassieren an der Theke.

Servicekraft und Commis de Rang im Hotel

Servicekräfte bedienen Gäste im Hotel und ihre Aufgaben ähneln denjenigen eines Kellners. Sie bieten außerdem Speisen bei Hotelveranstaltungen an und sind auch in den Hotelzimmern tätig.


Sie arbeiten im Büfettdienst, dem Barservice oder dem Etagenservice. Für einen Nebenjob als Servicekraft sind Kontaktbereitschaft und ein gepflegtes Äußeres förderlich.

 

Mit Zenjob kommst ganz entspannt und flexibel an verschiedene Servicekraft-Minijobs in Berlin und wirst dafür fair und schnell bezahlt.

Küchenhilfe und Spüler

Küchenhilfen sind in großen und kleinen Gastronomiebetrieben unerlässlich. Sie folgen die Anweisungen des Kochs oder des Küchenleiters und sorgen für Aushilfe beim Kochen sowie für eine richtige und attraktive Präsentation der Speisen. Sie platzieren das Essen und auf den Teller und bereiten alle Bestellungen zum Servieren vor. Belastbarkeit und eine gute Selbstorganisation sind essentiell für einen Ferienjob als Küchenhilfe.


Gerade bei Großveranstaltungen stehen Spüler unter großem Druck, wenn auf einmal alle Bierkrüge weg sind und die durstigen Kunden Maß Bier ohne Ende bestellen. Dafür werden belastbare, spitzschnelle und kräftige Spüler gebraucht, die Gläser, Geschirr und Besteck eigenhändig waschen und spülen sowie die Spülmaschine auf- und abladen.

Koch

Zenjob arbeitet mit namhaften Partnern in der Gastronomie-Branche. Deine Kunst als Koch sowie deine Teamfähigkeit werden gefragt und die Küche ist der Ort, wo deine kulinarische Kreationen zur Sensation werden. 


Selbst wenn du als Urlaubsvertretung arbeitest werden hungrige Kunden deine anspruchsvolle Gerichte genießen. Und sollten auch Berlins angesagste Foodies vorbeikommen, könntest du sogar zum guten Ruf des Gastronomiebetriebes in den sozialen Netwerken erheblich beitragen.

Barkeeper

Barkeeper kümmern sich darum, in einer Bar vor allem alkoholische Getränke zuzubereiten und zu servieren. Auch die besten Drinks und Cocktails zu mixen, am Bartresen zu kassieren sowie leere Flaschen und Gläser und ggf. Pfandgeld  einzusammeln sind Aufgaben eines Barkeepers.


Bei Studentenjobs als Barkeeper ist innere Ruhe wichtig, denn besonders in der Nacht kann es in den Berliner Bars, Kneipen und Clubs sehr laut und stressig werden.

 

Wir revolutionieren die Arbeitswelt für Nebenjobs. Wenn es um Freiheit, Fairness  und angemessene Bezahlung bei deinem Job kommt, ist Zenjob dein zuverlässiger Partner.

Catering-Mitarbeiter

Zu den Aufgaben eines Catering-Mitarbeiters gehören das Anfertigen einfacher kalter Platten, kleiner Häppchen oder Getränke bis hin zu ganzen Menüs, ihre Verteilung an die Gäste und das Vermitteln von Gästeanfragen und -Sonderwünsche an die Küche.

 

Häufige Einsatzorte sind Großveranstaltungen wie Messen, private Partys oder Firmenevents, unter anderen Betriebsfeiern, Produktpräsentationen und Kongressen.

Barista

Ein Café-Mitarbeiter bereitet alle Kaffeespezialitäten auf der Basis von Espresso zu.  Einsatzorte werden Cafés, Espressobars oder Coffeeshops genannt.


Er serviert die Getränke und ist für die Bestellung, Wareneingangskontrolle und fachgerechte Lagerung der Ware sowie für die Wartung der Espressomaschinen zuständig.


Sowohl ein kompetenter, freundlicher und zuvorkommender Umgang mit den Kunden als auch das Kassieren gehören auch zum Aufgabenbereich einer Aushilfstätigkeit als Barista.

Was für einen Job bieten Dir andere Branchen an?

Entdecke neue berufliche Möglichkeiten in anderen Branchen wie Hotellerie, Office, Promotion sowie Retail und erfahre, was Dich in den einzelnen Berufen erwartet.

 

Vielfältig und zeitlich flexibel, so arbeiten unsere Talents!

„Ich mag keine Routine und fände es langweilig, immer das gleiche zu machen. Daher gefällt mir die Auswahl an verschiedenen Jobs bei Zenjob wirklich gut! (...)
Außerdem finde ich die Abschläge klasse, die man ein paar Tage nach dem getanen Job überwiesen bekommt. Das ist wirklich praktisch, wenn man gerade Geldnot hat - vor allem für Studenten!“

Jasmin, Studentin in Berlin

„Diese Woche habe ich zum Beispiel vormittags im Frühstücksservice ausgeholfen (...) . Ein anderes Mal habe ich einen ganzen Tag in einem Restaurant gearbeitet (...). Das Wochenende halte ich mir am liebsten frei. Schließlich haben da auch meine Freunde Zeit! Genau das mag ich an Zenjob - ich alleine bestimme, wann ich arbeiten möchte.“

Cristian, Student in Berlin

 

FAQ

Noch Fragen? Hier erfährst du alles über Zenjob.